Zahnarztrechnung.info 3.0 ... gut informiert argumentieren!

Anzeige

GOÄ 321 - Sondierung von Gängen, Fisteln

Leistungsbeschreibung 2,3-fach
Untersuchung von natürlichen Gängen oder Fisteln mittels Sonde oder Einführung eines Fistelkatheters - gegebenenfalls einschließlich anschließender Injektion oder Instillation € 6,70
Zum Inhalt der Leistungen für Punktionen gehören die damit im Zusammenhang stehenden Injektionen, Instillationen, Spülungen sowie Entnahmen z.B. von Blut, Liquor, Gewebe.

Werden Fistelgänge mittels einer Guttapercha-Spitze (Kautschuk, für Wurzelfüllungen gebräuchlich) auf ihren Verlauf hin sondiert, um z.B. Ihrer Ursache nachzugehen, so kann die GOÄ 321 dafür angesetzt werden.

Auch die Suche nach einer Mund-Kieferhöhlenverbindung mittels Kieferhöhlensonde (Silberblattsonde o.ä.) wird hierüber honoriert. Das Sondieren im direkten zeitlichen Zusammenhang mit z.B. einer Extraktion ist jedoch in der Extraktionsleistung enthalten.

 

-

Dreht es sich bei der Hauptleistung um eine Privatleistung, so ist der Verband privat abzurechnen.

In gleicher Sitzung + daneben möglich

+ daneben möglich
+ viele andere Leistungen

/ - nicht möglich

- daneben nicht möglich
- die Leistung schließt selbst keine andere Leistung neben sich aus.

Bitte beachten!

Bitte beachten Sie die Erläuterungen auf der Seite "Aufbau Gebührenpositionsseite".

Fragen - Anregungen - Tipps?

Noch keine Einträge vorhanden.

 

Teilen...