Zahnarztrechnung.info 3.0 ... gut informiert argumentieren!

Anzeige

BEMA P202 - systematische chirurgische PAR-Therapie an einwurzeligen Zähnen

Ziffer Inhalt Punkte
P202

Systematische Behandlung von Parodontopathien (Chirurgische Therapie), offenes Vorgehen je behandeltem einwurzeligen Zahn

22
 

Die Leistungen nach den Nrn. P202 und P203 setzen chirurgische Maßnah-men der systematischen Behandlung der Parodontopathien voraus. Diese umfassen die Lappenoperation (einschließlich Naht und/oder Schleimhautverbände) sowie das supra- und subgingivale Debridement.

Mit Leistungen nach den Nrn. P202 oder P203 sind während und unmittelbar nach der systematischen Behandlung erbrachte Leistungen nach den Nrn. 105 und 107 abgegolten.
Mit der Bewertungszahl sind alle Sitzungen abgegolten. Die Anästhesie ist zusätzlich abrechnungsfähig.

 

 

Teilen...