Zahnarztrechnung.info 3.0 ... gut informiert argumentieren!

Anzeige

BEMA K 3 - Umarbeitung einer vorhandenen Prothese zum Aufbissbehelf zur Unterbrechung der Okklusionskontakte mit adjustierter Oberfläche

Ziffer Inhalt Punkte
K 3

Umarbeitung einer vorhandenen Prothese zum Aufbissbehelf zur Unterbrechung der Okklusionskontakte mit adjustierter Oberfläche

61
 

Die Umarbeitung einer vorhandenen Prothese zum Aufbissbehelf kann bei Kiefergelenksstörungen, Myoarthropathien und nach chirurgischen Behand-lungen angezeigt sein.

 

Ähnliche und weitere verwandte Leistungen in der Privatabrechnung sind:

GOZ 7020 - Umarbeitung vorhandene Prothese z. Aufbissbehelf

GOZ 7023a - Basisplatte Kieferbruch

GOZ 7024a - Bissanalyseschiene

GOZ 7205a - Non-Präp Teilkrone oder Occluchip/therapeutischer Aufbau von Funktionsflächen

GOZ 8000 - klinische Funktionsanalyse, einschl. Dokumentation

GOZ 8001a - CMD-Screening zur Überprüfung des Vorhandenseins spezifischer Symptome caraniomandibulärer Dysfunktionen

GOZ 8003a - Manuelle Strukturanalyse

GOZ 8005a - Test zur Aufdeckung orthopädischer Co-Faktoren

GOZ 8007a - Test zur Aufdeckung psychosomatischer Co-Faktoren

GOZ 8010 - Registrieren gelenkbezügliche Zentrallage Unterkiefer

GOZ 8020 - Arbiträre Scharnierachsenbestimmung

... und viele weitere Leistungen aus dem Gebiet der Funktionsanalyse und -therapie

Teilen...