Zahnarztrechnung.info 3.0 ... gut informiert argumentieren!

Anzeige

GOÄ 2682 - operative Einrenkung der Luxation eines Kiefergelenks

Leistungsbeschreibung 2,3-fach
operative Einrenkung der Luxation eines Kiefergelenks € 187,69

Wenn der Unterkiefer ausgerenkt ist, ein oder beide Gelenkköpfchen also ihre natürliche Position verlassen haben (Luxation), müssen die Gelenke wieder in die natürliche Position gebracht werden.

Hierfür wird die GOÄ 2682 abgerechnet, wenn die Einrenkung operativ erfolgt. Die Leistungsbeschreibung spricht hier nicht vom Unterkiefer sondern vom Kiefergelenk, somit wäre die Position bei beidseitiger Operation pro Seite abzurechnen.

Es fällt der OP-Zuschlag 445 an.

Die nichtoperative Einrenkung findet sich in der GOÄ 2680 oder bei der alten Luxation in der GOÄ 2681.

-

Dreht es sich bei der Hauptleistung um eine Privatleistung, so ist der Verband privat abzurechnen.

Praxis - Tipps!

Denken Sie daran...

  • den OP-Zuschlag 445 anzusetzen,
  • die Position pro Seite abzurechnen,
  • ggf. eine Schienentherapie zu beginnen.
 

In gleicher Sitzung + daneben möglich

+ daneben möglich
+ viele andere Leistungen

/ - nicht möglich

- daneben nicht möglich
- die Leistung schließt selbst keine andere Leistung neben sich aus.

Bitte beachten!

Bitte beachten Sie die Erläuterungen auf der Seite "Aufbau Gebührenpositionsseite".

Fragen - Anregungen - Tipps?

Noch keine Einträge vorhanden.

Teilen...