Zahnarztrechnung.info 3.0 ... gut informiert argumentieren!

Anzeige

GOÄ 2386 - Schleimhauttransplantation

Leistungsbeschreibung 2,3-fach
Schleimhauttransplantation, einschließlich operativer Unterminierung der Entnahmestelle und plastischer Deckung € 92,23

Die Transplantation von Schleimhaut kann dem Vermehren von Gewebe, seiner Stabilisierung oder der Bedeckung von frei liegenden Zahnwurzeln dienen.

Mit der Gewinnung eines Schleimhauttransplantats nach GOZ 4130 ist laut BZÄK-Kommentar (dort) eine Größe von bis zu einer Zahnbreite gemeint. Alles, was größer ist, wäre also mit der GOÄ 2386 zu berechnen. Handelt es sich aber um mehrere kleinere Transplantate, so wäre ggf. die GOZ 4130 zusätzlich oder mehrfach abzurechnen.

Zusätzlich fällt ein OP-Zuschlag 443 an.

-

Dreht es sich bei der Hauptleistung um eine Privatleistung, so ist der Verband privat abzurechnen.

Praxis - Tipps!

Denken Sie daran...

  • zusätzliche kleine Schleimhauttransplantate ggf. als GOZ 4130 zu berechnen,
  • den OP-Zuschlag 443 zusätzlich anzusetzen.

In gleicher Sitzung + daneben möglich

+ daneben möglich
+ Anästhesie nach GOZ 0080, 0085a, 0090, 0100, 0105a
+ OP-Zuschlag 443
+ viele andere Leistungen

/ - nicht möglich

- daneben nicht möglich
- die Leistung schließt selbst keine andere Leistung neben sich aus.

Bitte beachten!

Bitte beachten Sie die Erläuterungen auf der Seite "Aufbau Gebührenpositionsseite".

 

Fragen - Anregungen - Tipps?

Noch keine Einträge vorhanden.

Teilen...